Seite auswählen

Die unternehmerische Arbeit kann einsam sein, vor allem wenn du von Zuhause aus arbeitest. Wenn man angestellt ist, hat man normalerweise relativ regelmäßig Kontakt zu Kollegen.

Auch wenn du in deiner selbstständigen Arbeit nicht von Zuhause aus arbeitest und viel Kundenkontakt hast, kann es trotzdem sein, dass dir der Kontakt zu anderen Unternehmern und Selbstständigen fehlt.

Gleichgesinnte zu finden, die deine Probleme und Erfahrungen verstehen und vielleicht sogar in der Lage sind, dir nützliche Tipps und Ratschläge zu geben, ist nicht immer einfach.

Du willst andere Entrepreneure kennenlernen und dein eigene Entrepreneur-Gemeinschaft aufbauen?

 

Hier sind einige Wege Gleichgesinnte zu finden:

 

Dein Typ

Deine Suche beginnt mit einer Frage und ein bisschen Brainstorming. Wen genau suchst du eigentlich? Welche Art von Person möchtest du kennenlernen?

Schreibe deine Ideen auf und erstelle ein Zielprofil mit so vielen Details wie möglich.

Hier sind einige Eigenschaften, die für dich relevant sein könnten:

  • Erfahrungsniveau
  • Geschäftsbereich
  • Alter
  • Geschlecht
  • Hintergrund
  • Sonstige Interessen
  • Ort

Falls dir noch weitere Eigenschaften einfallen, schreib sie gern auf.

Dein Zielprofil wird dir bei deiner Suche helfen. Denn als Nächstes geht es darum herauszufinden, wie du es schaffst, diese Art von Person zu finden und eine Beziehung zu ihr aufzubauen.

 

Das Wo

Jetzt weißt du, wen du kennenlernen möchtest. Lass uns darüber nachdenken, wo sich diese Person aufhält und du sie finden könntest.

Schreibe alle Begegnungspunkte (on- und offline) auf, die dir einfallen. Hier sind einige Ideen:

Offline:

  • Frag deine Freunde und nutze dein bestehendes Netzwerk
  • Relevante lokale Veranstaltungen
  • Meetup.com & Eventbrite. Besuche bereits bestehende Meetups oder organisiere eigene.
  • Gibt es relevante Organisationen, denen du beitreten kannst oder die Veranstaltungen organisieren?
  • Coworking: Viele Coworking Spaces sind Treffpunkte für Selbstständige und Unternehmer
  • Messen, Ausstellungen & Konferenzen
  • Freiwilligenarbeit oder sonstige Arbeit: Gibt es relevante Organisationen, die dir einzigartige Kontakte und Einblicke ermöglichen könnten?
  • Kurse, Workshops & Seminare

Online:

  • Online-Communities und Clubs
  • Social Media, Gruppen & Foren: Suche z.B. relevante Gruppen auf Facebook oder fang an auf Twitter zu interagieren
  • Podcasts, Blogs, Websites, YouTube-Kanäle
  • Kooperiere mit anderen in deinem Bereich z.B. mit Interviews oder schreibe Gastbeiträge
  • Social Apps: Teste Netzwerk-Apps wie z.B. Happening, Shapr, Aloqua oder GroupMe

 

Weitere Tipps:

  • Sei proaktiv: Viele Menschen scheuen sich davor eine neue Person anzusprechen. Lerne, den ersten Schritt zu machen.
  • Sei geduldig: Lass dich nicht entmutigen, wenn es einige Zeit dauert die richtigen Leute kennenzulernen und eine gute Beziehung aufzubauen.
  • Sei persönlich: Auch wenn man per Email oder Chat kommunizieren kann, bringt es die Beziehungsebene oft weiter, wenn man sich persönlich trifft.

 

Und los geht’s! Viel Spaß beim Kontakteknüpfen.

Du willst die Tipps für später haben?

Hol sie dir jetzt als PDF zum Downloaden